Vielen Dank

  • Gewisse Fortschritte die man im Leben macht sind nicht möglich, wenn da nicht Familie und gute Freunde wären.

 

Auf diesem Weg möchte ich meinen treuen Freunden und meiner Familie "Danke" sagen.

 

  • Mami und Papi: Durch meine Eltern konnte ich mit sechs Jahren den Reitsport kennen lernen. Jeden Mittwochnachmittag fuhren sie mich nach Mettmenstetten und holten mich am Abend wieder ab. Sie ermöglichten mir meine Freude an den Pferden in Reitlagern auszuleben. Mit 14 Jahren ermöglichten sie mir, Royal als mein Pony nennen zu dürfen. Herzliches Dankeschön, ich hab Euch lieb!

 

  • Dominic: Meine grosse Liebe. Eine Freundin zu haben, die ein zeitraubendes Hobby hat, ist nicht leicht. Doch besteht unsere Beziehung auf gegenseitiges Verständnis. Sein Hobby Top Secret Drum Corps Basel beansprucht ebenfalls Zeit. Ich danke Dir für jede Sekunde, jede Stunde und jeden Tag unserer gemeinsamen Zeit. Du erfüllst mein Leben mit so viel Liebe, Freude und Kraft. Ich liebe Dich unglaublich fest!

 

  • Carmen von Rotz und Ursula Kunz: Ich durfte ihre Pferde kennen lernen und ein neuer Sport öffnete sich mir. Vierkampf. Zudem bekam ich von ihnen mein Pony Royal. Über weitere Jahre konnte ich an Carmens Seite MIni Shettys ausbilden und lernte viel dazu betreffend Pflege und "selbstgemachte Heilkunde". Nun heute ist der Tag gekommen, an dem ich erneut einen Schützling von Carmen "MEINS" nennen darf. Sunny kommt zu mir. Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

  • Angelique und Chiara: Mit diesen zwei tollen Freundinnen habe ich viel auf dem Hof in Mettmenstetten aber auch Privat erlebt. Von Ponyhof spielen bis zu Barbie spielen. Aber auch gemeinsames Ausreiten und Spazieren mit Roy waren dabei. Mit lieben Worten haben sie mir immer geholfen. Danke Euch, zwei tollen Freundinnen.

 

  • Enschi, Rahel, Ramona, Alisha, Nini: Meine "Reitschülerinnen" in der Grossmatt. Was haben wir alles erlebt und wie viele lustige Momente gab es im Reiterstübli. Meine Liebe zu den Pferden und die zu den Kindern zu vereinen, war mein Traum. Für eine kurze Zeit konnte ich diesen Traum leben. Es war sehr schön und ich konnte viel für die Zukunft mitnehmen. Ich danke Euch herzlich für die Freude und den Spass, welche wir zusammen hatten.

 

  • Den beiden Damen Nadja und Andrea habe ich bereits ein eigenes Kapitel gewidmet. Dennooch möchte ich beiden von Herzen für ihre Unterstützung und Hilfe danken.